Videoüberwachungs-Sets

Kaufberatung benötigt? Hier klicken!

Powerline Videoüberwachungsset aus NVR und 4 Outdoor-Überwachungskameras / DLAN Überwachungskameraset mit Datenübertragung per Steckdose / Kein Netzwerkkabel notwendig / Powerlan-Verbindung von IP-Kameras zu Netzwerkrekorder per Stromleitung 4 Kanal DLAN Videoüberwachungs-Set

  • 4 Kanal Netzwerkrekorder
  • 4 PowerLAN.Überwachungskameras
  • Netzwerkkommunikation per Stromnetz
  • Fernzugriff per Smartphone, Tablet, PC
  • Nachtsicht-fähige IP-Kameras
4 Kanal Videoüberwachungsset mit LAN und WLAN / Outdoor IP Kameras im Set mit Netzwerk-Video-Rekorder / Full HD Überwachungskamera Set mit Bewegungserkennung und Nachtsicht WLAN 4-Kanal Videoüberwachungsset

  • 4 Outdoor-Kameras mit direkter WLAN-Übertragung an den NVR
  • Kein vorhandenes WLAN mehr notwendig wie bei anderen Sets
  • Nachtsicht-Reichweite bis zu 20 Meter
  • WLAN Reichweite bis zu 50 Meter im Gebäude
  • E-Mail-Versand bei Bewegungserkennung
WLAN Videoüberwachungs-Set / 4 Kanal NVR mit 4 WLAN Überwachungskameras im Set / Fernzugriff per Smartphone, PC und Tablet / Bewegungserkennung und Zeitplansteuerung 4 Kanal WIFi Überwachungskamera Set

  • 4 WLAN Überwachungskameras
  • Fernzugriff per Netzwerk und Internet, auch via Android und iOS-App
  • Bis zu 20 Meter Nachtsicht-Reichweite
  • E-Mail-Versand bei Bewegungserkennung
  • Sofort einsatzbereit
Überwachungskamera Set mit Netzwerk-Rekorder und Full-HD-IP-Überwachungskameras für den Außenbereich / NVR mit Outdoor-LAN-Kameras im Set / Bewegungserkennung und Zeitplansteuerung / Schwenken und Neigen möglich WLAN NVR mit 4-IP-Kameras im Set

  • Full HD Videoauflösung 1920 x 1080 Pixel
  • Fernzugriff via PC und Smartphone
  • Intuitive, moderne Menüführung in deutscher Sprache
  • Aufnahmemodi: manuelle Aufnahme, bewegungsaktivierte Aufnahme, zeitgesteuerte Aufnahme
4 Kanal Full HD POE Videoüberwachungsset / 4 IP POE-Kameras im Set mit 4-Kanal-POE-NVR / Full-HD Videoauflösung und Nachtsicht 4 Kanal Full HD POE Videoüberwachungs-Set

  • POE-NVR und 4 IP-POE-Überwachungskameras
  • Nachtsicht bis zu 30 Meter
  • Stromversorgung der IP-Kameras per Netzwerkkabel direkt via NVR
  • E-Mail-Versand und FTP-Upload bei Bewegungserkennung
4 Kanal NVR mit 4 WLAN Überwachungskameras im Set / Videoüberwachungssystem aus Netzwerk-Rekorder und 4 WLAN-IP-Kameras / Fernzugriff per Smartphone, Tablet und PC 4 Kanal WLAN Videoüberwachungs-Set

  • 2 x Dome-Kamera, 2 x Bullet-Kamera
  • Fernzugriff per Smartphone, Tablet, PC
  • Nachtsicht-fähige WLAN-Kameras (bis zu 30 Meter)
  • Videoaufnahme: Manuell, Bewegungsaktiviert, zeitgesteuert
8 Kanal POE Überwachungskamera Set / Videoüberwachungsset aus POE-NVR und 8 POE-IP-Überwachungskamera / Fernzugriff per Smartphone, Tablet und PC 8 Kanal POE Überwachungskamera-Set

  • 8-POE-IP-Kameras direkt mit dem NVR verbinden, kein Router notwendig, kein Netzteil notwendig
  • 4 x Dome-IP-Kamera, 4 x Bullet-Kamera
  • Nachtsicht-fähige IP-Kameras, bis zu 20 Meter Reichweite
  • 8 x 15 Meter LAN-Kabel im Lieferumfang
4 Kanal Set zur Videoüberwachung mit POE-NVR und POE-IP-Kameras / Netzwerk-Kamera Überwachungsset mit Fernzugriff per Computer, Smartphone und Tablet / Überwachungskamera-Set mit Bewegungserkennung 4 Kanal POE IP-Kamera-Set

  • 4 Kanal POE-Netzwerkrekorder mit 4-IP-Kameras im Set
  • Weltweiter Fernzugriff per PC, Smartphone, Tablet (iPhone, iPad, Android)
  • Unabhängig vom Router einsetzbar
  • Aufnahmemodi: Manuell, Zeitgesteuert, bewegungsaktiviert
  • 4 x 18 Meter LAN-Kabel im Lieferumfang
9 Kanal NVR mit 4 Mini-IP-Überwachungskameras / Netzwerk-Rekorder im Set mit 4 kleinen, nachtsicht-fähigen IP-Überwachungskameras / Unsichtbare Nachtsicht, Bewegungserkennung Set aus NVR und 4 kleinen IP Minikameras

  • Unsichtbare Nachtsicht: 940nm, nicht glimmend
  • Abmessung Minikamera: 40 x 15 x 40 mm
  • Bis zu 20 Meter Nachtsicht-Reichweite
  • Aufzeichnung auf Festplatte
  • Fernzugriff per Smartphone, Tablet und PC
4-Kanal-Netzwerkrekorder mit 4 HD Outdoor-IP-Kameras / POE-fähig, direkter Anschluss der Netzwerkkameras am NVR / Stromversorgung per Ethernet POE Netzwerk Digital Rekorder mit 4 IP Kameras

  • 4 Wetterfeste Outdoor Netzwerkkameras im Set mit Festplattenrekorder
  • Fernzugriff via Internet möglich
  • HD Videoauflösung, alle 4 Kameras gleichzeitig mit 720P aufzeichnen
  • Nachtsichtfähige IP Kameras
  • Stromversorgung per POE – die IP-Kameras werden direkt mit dem NVR verbunden – kein Router notwendig
Set zur Videoüberwachung aus 9 Kanal NVR und 4 Full HD IP PTZ Überwachungskameras / Schnelles Schwenken, Neigen und Zoomen / sehr gute Nachtsicht / Bewegungserkennung / Aufzeichnung auf Festplatte Netzwerkrekorder mit 4 PTZ Outdoor Überwachungskameras

  • Schwenken, Neigen, Zoomen
  • Bis zu 50 Meter Nachtsicht-Reichweite
  • WLAN-fähige PTZ Überwachungskameras
  • Fernzugriff per Smartphone, Tablet, PC
  • 4-fach optischer Zoom
4 Kanal NVR mit 4 Full HD IP-Kameras im Set / Set zur Videoüberwachung aus Netzwerk-Rekorder und 4 WLAN-Kameras / Mit Nachtsicht und Bewegungserkennung / Weltweiter Fernzugriff per Internet 4 Kanal NVR mit 4 Full HD WLAN-Kameras

  • Gleichzeitig 4 WLAN-Kameras in Full-HD-Auflösung auf Festplatte aufzeichnen
  • Nachtsicht-Reichweite bis 30 Meter
  • Manuelle Aufnahme, bewegungsaktivierte Aufnahme, zeitgesteuerte Aufnahme
  • Intuitive, moderne Menüführung in deutscher Sprache

Weitere Sets zur Videoüberwachung

Videoüberwachungssets: Worauf achten beim Kauf?

Wie viele Überwachungskameras?

Die erste große Frage ist: Wie viele Kameras benötigen Sie, um den gesamten gewünschten Bereich zu überwachen? Zeichnen Sie dafür am besten den Grundriss auf und überlegen Sie anhand dessen, wo Überwachungskameras montiert werden müssen, um alles wichtige im Blick zu haben. Die IP-Kameras haben in der Regel einen Blickwinkel von 60°-70°.

Lieber kleine Sets als große

Unsere Erfahrung ist es, dass es mehr Vorteile hat, 2 x 4-er-Sets zu nehmen, als 1 x 8er. Besonders im WLAN Bereich, wenn die IP-Kameras direkt zum Rekorder senden, haben 8er-Sets leider Schwächen bewiesen. Hat man zwei separate Rekorder für je 4 Kameras, arbeiten diese zuverlässig. Außerdem hat man so jeweils ein Backupsystem, falls einer der beiden Rekorder einen Defekt hat, die Festplatte aussetzt oder eines der Systeme sabotiert wird. Zudem hat man mehr Möglichkeiten Festplatten und Monitore anzuschließen. Ein 4-Kanal-System ist einfach deutlich weniger belastet als ein System, dass 8-IP-Kameras verwalten und aufzeichnen muss.

Da man per Netzwerk und Internet auf beide System ebenso einfach zugreifen kann, als wären Sie ein einziges Set, entstehen keine Nachteile.

Outdoor oder Indoor

Wie immer beim Kauf von Überwachungskameras ist es auch bei NVR-Kits wichtig abzuklären, dass die Netzwerkkameras outdoorgeeignet sind, wenn diese im Außenbereich genutzt werden sollen. Ebenso sollten Sie auf die Betriebstemperatur achten, wenn ein Einsatz in ungewöhnlicher Umgebung geplant ist.

WLAN oder POE

Wer Netzwerkkabel verlegen kann und möchte oder diese bereits verlegt hat, der sollte POE nutzen. Die IP-Kameras können direkt per Netzwerkkabel vom Rekorder mit Strom versorgt werden, in der Regel sind Kabellängen bis zu 50 Meter und mehr möglich. Die LAN-Verbindung ist die stabilste Verbindung, werden die Sicherheitskameras direkt am Rekorder angeschlossen, wird das restliche Netzwerk auch nicht mit der Datenübertragung belastet.

Direktes WLAN oder WLAN über vorhandenes Netzwerk

Doch nicht immer ist es möglich oder gewünscht, Kabel zu verlegen. Da gibt es zwei Varianten von WLAN Sets. Zum einen die Variante, dass die IP-Kameras ihr Signal per WLAN an den Router übertragen und der Netzwerkrekorder ebenfalls am Router angeschlossen ist. Zum anderen die Variante, dass der Netzwerkrekorder selbst das WLAN Signal empfängt. Damit ist der Einsatz auch da möglich, wo kein sonstiges WLAN vorhanden ist.

Erfolgt die Datenübertragung direkt zwischen den IP-Kameras und dem Rekorder belastet man zudem auch kein vorhandenes Netzwerk. Nachteil dieser Lösung kann die Reichweite sein. Wird ein vorhandenes WLAN genutzt, kann das per Repeater erweitert werden. WLAN-Sets mit direkter Übertragung ermöglichen das nicht.

Welches Festplattengröße?

Die Festplattengröße ist davon abhängig, ob Sie dauerhaft aufnehmen möchten oder nicht. In der Regel sind max. 4 TB im Rekorder möglich, genaue Angaben finden Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung. Möchte man nur gelegentlich und bei Bewegung aufzeichnen, reichen auch 2 TB oder 1 TB. Allerdings ist es anhand der sinkenden Festplattenpreise zu empfehlen, gleich das höchstmögliche zu erwerben, um später keine negative Überraschung zu erleben. Hier finden Sie Festplatten.

Optional: Set zusammenstellen

Videoüberwachungs-Sets sind in der Regel die günstigste Varianten, wenn man mehrere IP-Kameras benötigt. Allerdings fehlen den Sets manchmal Eigenschaften wie Zoom, Schwenken oder Neigen bei den Kameras oder man benötigt z.B. eine 360° Kameras, aber sonst herkömmliche Kameras. Dann kann man sich ein Set zusammenstellen, indem man hier einen Netzwerkrekorder wählt und hier eine ONVIF-fähige-Kamera. Der ONVIF-Standard sorgt dafür, dass die IP-Kameras problemlos vom Netzwerkrekorder erkannt werden.

 

Überwachungskamera und Videoüberwachungstechnik © 2015 Frontier Theme